Verband

Basel hat viele schöne Orte, eine reichhaltige Stadtkultur, eine vielfältig interessierte Bevölkerung – und 15 Quartiertreffpunkte, die zur Lebensqualität beitragen, Kontakte ermöglichen und zu Neuem anregen. Wir unterstützen sie dabei.

15 Treffpunkte

Toggle Accordion Item

Die Quartiertreffpunkte sind wichtige Identifikationsorte für junge Familien ebenso wie für ältere Menschen, für Alteingesessene wie auch für Neuankömmlinge. Sie sind bei ihren Aktivitäten quartierspezifisch ausgerichtet und berücksichtigen die Bedürfnisse der Menschen, die in der Umgebung leben und aktiv mitgestalten wollen.

Ein buntes Angebot

Grundangebote wie offene Treffs für Mütter und Väter mit ihren Kindern existieren in allen Quartiertreffpunkten, ebenso wie das Angebot an Beratung und Unterstützung im Alltag oder die Möglichkeit, Räume für Familienfeste und andere Anlässe zu mieten.

Ein gemeinsames Label

Die öffentlich geförderten Quartiertreffpunkte erkennen Sie am gemeinsamen Label Quartiertreffpunkte Basel.

Ziel & Zweck

Toggle Accordion Item

Der Verband

Der Verband ist die Dachorganisation der vom Kanton Basel-Stadt mitfinanzierten Quartiertreffpunkte und soll diese auf übergeordneter Ebene unterstützen. Nach innen möchte der Verein seinen Mitgliedern eine Plattform bieten um Synergien zu nutzen und die Zusammenarbeit untereinander zu fördern. Nach aussen soll er die Wahrnehmung der Quartiertreffpunkte in der Öffentlichkeit stärken. Mit seinen Aktivitäten bearbeitet er Aufgaben, welche sich gemeinschaftlich besser und auf einer übergeordneten Ebene auch effizienter lösen lassen – zum Vorteil aller Quartiertreffpunkte.

Organisation

Toggle Accordion Item

Mitglieder

Alle 15 Quartiertreffpunkte sind Mitglieder des Verbands.

Vorstand

Lilo Roost Vischer, Benjamin van Vulpen, Claudia Braun,
Nadine Käser & Nico Scholer (v.l.n.r.)

Statuten

Toggle Accordion Item

Hier können Sie unsere Statuten herunterladen:

Statuten „Verband Quartiertreffpunkte Basel“ vom 11. April 2019