Zu unserem Programm

Quartiertreffpunkt Kasernenareal

Die Wurzeln und Sprachen sind verschieden der Treffpunkt ist der gleiche: der Kasernentreff. Wir tragen dazu bei, dass die Kleinbasler/Innen in ihrem Quartier nicht nur Zuhause sind, sondern sich auch Zuhause fühlen.Der Kasernentreff ist mitten im Kleinbasel. Mehr als die Hälfte der Bewohner stammen aus dem Ausland und es herrscht eine Vielfalt an Kulturen. So ist der Quartiertreffpunkt offen, nicht zu jeder Zeit, aber für alle. Sie sind bei uns herzlich willkommen!

Offener Treffpunkt

Toggle Accordion Item

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag & Samstag

14.00 – 17.00 Uhr

Während den Schulferien bleibt der Treffpunkt am Montag geschlossen.

Aiju Binggis - Frühförderung

Toggle Accordion Item

Was ist „Aiju Binggis“

Eine erfolgreiche Sprach & Frühförderung muss ganzheitlich erfolgen.
Alle sprachlichen Vorgänge, werden in der rhythmisch musikalischen, dynamischen Erziehung durch die Bewegung zu konkreten Erfahrungen, so dass das Kind sich alles ganz einverleiben kann.
In diesen alters- und kulturgemischten Gruppe erleben die Kinder regelmässig soziale und kulturelle Kontakte mit anderen Kindern (Kinder im Alter zwischen Null bis Kindergarteneintritt / migranten & schweizer Eltern).
Dieser Aufgabe wird unsere Gruppe für Frühförderung, mit der Förderung der deutschen Sprache, der interkulturellen Erziehung und der Unterstützung der Familien mit Tips und Tricks zur gesunden Ernährung, Bewegung und Erziehung zu 100% gerecht.

Anmeldung „Aiju Binggis“

Für einen Schnuppermorgen bei uns, bitten wir Sie sich über Email bei Bea Stöcklin oder via Telefon 061 681 29 46 anzumelden. Natürlich können Sie sich auch direkt bei uns während dem „Offenen Treffpunkt“ anmelden.

Montag und Donnerstag jeweils von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Kosten:

Ab CHF 110.00 pro Halbjahr plus Jahresbeitrag CHF 50.00

Leiterin:

Bea Stöcklin

Das Projekt wird unterstützt vom:

Kanton Basel Stadt und der Fachstelle für Diversität und Integration

Vermietung

Toggle Accordion Item

Die Räumlichkeiten des Kasernentreffs eignen sich besten für kleinere Anlässe wie Kindergeburtstage, Geburtstagsfeiern, Sitzungen, Präsentationen uvm. Kommen Sie doch vorbei und überzeugen Sie sich selbst. Der ganze Treffpunkt ist Rollstuhlgängig. Wir empfehlen Reservationen so früh wie möglich vorzunehmen. Teilweise sind wir bis zu 2 Monate im voraus ausgebucht.

Räume

  • Gemeinschaftsraum mit Küche (32m2)
  • Spielzimmer (23m2)
  • WCs (Rollstuhlgängig und Wickeltisch)

Material

  • Kleine Stereoanlage
  • Div. Spielmaterial
  • Standard Küche mit Geschirr für 30 Personen
  • Stühle für 30 Personen
  • 8 Tische

Auskunft und Reservationen

Tel: 061 681 29 46
eMail: Kasernentreff Kontakt

Mietkonditionen

Hier können Sie unseren geltenden Konditionen als PDF herunterladen.

Über uns

Toggle Accordion Item

Unser engagierter Vorstand und das Team sind fest mit dem Kasernenareal verbunden und ist bestrebt das Areal zu beleben und den vielen Nutzern die Möglichkeit für ein vielseitigen Austausch zu bieten. Das Kredo lautet: Wir sind nicht immer Offen aber offen für alle.

Der Quartiertreffpunkt wird unterstützt vom Kanton Basel-Stadt, der Christoph Merian Stirftung, der Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige und von der Stiftung SKB 1809.

Vorstand und Mitarbeiter

Anita Lachenmeier
Vorstandspräsidentin

„Städte brauchen Treffpunkte für die Quartierbewohnerschaft, Orte wo die Anonymität aufgehoben wird und Freundschaften entstehen können. Seit ich in Basel wohne setze ich mich dafür, das Kasernenareal und seit es ihn gibt für den Kasernentreff als Begegnungsort für Jung und Alt ein.“

 

Christian Mueller
Vorstandsmitglied

„Seit 20 Jahren wohne ich im unteren Kleinbasel und setze mich auf vielfältige Weise dafür ein, dass es ein lebenswerter Ort bleibt. Der Kasernentreff ist eines dieser kleinen, wertvollen Orte, die dieses Quartier so lebenswert machen. Wenn ich da mithelfen kann, helfe ich gerne!“

 

Osman Hashi
Vorstandsmitglied

„Chancengleichheit und Förderung ist was mir am Herzen liegt und was im QTP-Kaserne gelebt und umgesetzt wird.“

 

Catherine Diethrich
Kasse

„Meine Kinder sind gross, haben aber mehrere spannende und lustige Stunden beim Treffpunkt verbringen dürfen. So sehe ich meine Arbeit als Kassiererin als kleine Entschädigung dafür.“

 

Tomi Zeller
Stellenleiter
tomi.zeller@qtp-basel.ch
061 681 29 46

„Seit 2005 leite ich den Quartiertreffunkt und freue mich jeden Tag über die multikullturelle Gesellschaft im Kleinbasel. Es ist etwas sehr besonderes wenn die Kinder von dazumal heute mit ihrer eingenen Familie unser Angebot nutzen.“

 

Bea Stöcklin
Leiterin Frühförderung (Aiju Binggis)
beatrice.stoecklin@qtp-basel.ch
061 681 29 46

Verein und Mitgliedschaft

Toggle Accordion Item

Werden Sie Mitglied

Profitieren Sie von speziellen Angeboten des Treffpunktes für unsere Mitglieder oder unterstützen Sie mit ihrer Mitgliedschaft den Kultur- , Spiel, und Begegungsraum im Herzen vom Kleinbasel.

Einzelmitgliedschaft CHF 30.00
Familienmitgliedschaft CHF 50.00
Juristische Personen CHF 75.00

Trägerverein Quartiertreffpunkt Kasernenareal
IBAN CH61 0900 0000 4038 7474 7

Jahresbericht 2018

Jahresbericht 2018

Statuten

Statuten Trägerverein Quartiertreffpunkt Kasernenareal

Downloads

Toggle Accordion Item

Programm Juli bis Dezember 2019

Statuten Kasernentreff

Kasernentreff – Jahresbericht 2018

Kasernentreff-Mietkonditionen 2019