Spielgruppe Paladuk

Spielen bedeutet für Kinder lernen

Beim gemeinsamen Spielen werden die Sprache (Deutschförderung für fremdsprachige Kinder) und die Sozialkompetenz gefördert. Ein Kleinkind drückt beim Spielen seine Gefühle, Vorstellungen und Träume aus. Es schlüpft in verschiedene Rollen und Perspektiven, es nimmt neue Handlungsmöglichkeiten und Grenzen wahr und erweitert sie automatisch. Es entwickelt sich emotional, sozial, motorisch, organisatorisch, kreativ und schöpferisch.

Auch beim Basteln, Backen, Kneten, Tanzen, Singen etc. geht es darum, Erfahrungen mit sich und der Umwelt zu sammeln.

In der Spielgruppe „Paladuk“, wird den Kindern die Möglichkeiten und den Raum geboten, um genau diese Erfahrungen sammeln zu können.

Die Spielgruppe findet immer dienstags und donnerstags von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr statt. Wir haben noch freie Plätze.

Kommen Sie mit Ihrem Kind (zwischen 2,5 Jahren bis zum Kindergarteneintritt) vorbei, oder besuchen Sie meine Internetseite: www.spielgruppe-paladuk.ch.

 

Ich freue mich auf Sie!

 

Carmen Rizzo

Leiterin Spielgruppe Paladuk